Home 9 Reisen 9 Ägypten 2016 9 Mein erster Tag in Kairo

Mein erster Tag in Kairo

14. Januar 2016 | Ägypten 2016, Reisen | 0 Kommentare

In Kairo angekommen. Mit Sabine konnte ich gestern nur kurz unterhalten. Einige Tips konnte sie mir schon geben. Sie lebt schon seit ungefähr 15 Jahren in Kairo und spricht perfekt arabisch und natürlich auch englisch.

Ich bin hier nun im Zentrum, der Tahirplatz ist nicht weit, ich muss nur über die Nilbrücke.

Der Verkehr ist hier chaotisch, die Straßenüberquerung gestaltet sich zum Horror. Sabine hat mich vor einer Strasse hier gewarnt, da muss ich darüber, wenn ich auf die Brücke will. Diese Straße ist 6-spurig und wie Autobahn, das heißt, hier fahren die Autos schnell. Keine Fußgängerübergänge wie bei uns. Und so stehe ich lange, traue mich doch nicht und frage dann einen Mann, der mich rüber bringt. Erstmal geschafft. Das ist hier so, die Autos bleiben nicht auf ihren Spuren, es wird wild gewechselt, und es kommen noch Motorräder dazwischen. Man muss schon ganz schön aufpassen.

Also gehe ich über die Brücke zum ägyptischen Museum. Nebel liegt noch über dem Nil.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This