Home 9 Reisen 9 Ägypten 2016 9 Martina zeigt mir Hurghada

Martina zeigt mir Hurghada

7. Januar 2016 | Ägypten 2016, Reisen | 0 Kommentare

Arabisches Lebensgefühl pur. Martina zeigt mir Hurghada. Das bunte, laute Leben hier nimmt mich gefangen. Weit ab von den Hotelanlagen kann man den wahren Charakter der Stadt entdecken. Mit dem Minibus fahren wir mit den Einheimischen preiswert von A nach B. Es gibt so viel zu entdecken hier in der Altstadt.

Heute ist koptisches Weihnachtsfest hier. Der Begriff „Kopte“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Ägypter“ oder „Alexandrier“.  Bis zum 7. Jahrhundert n. Chr. gehörte die überwiegende Bevölkerung in Ägypten dem christlich-orthodoxen Glauben an, der Jesus und Maria stark verehrt. Heute gehören nur noch etwa zehn Prozent der Bevölkerung dieser Glaubensrichtung an. Wie in allen christlich-orthodoxen Glaubensrichtungen wird auch das koptische Weihnachten am 7. Januar gefeiert. Besonders heute werden die Kirchen vom Militär streng bewacht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This